Über mich - Simone Engler

Meine Motivation
Vielfalt • Solidarität • Leben in Verbindungen

Ich bin Simone Engler und seit einigen Jahren bringe ich Praxis, Forschung & Selbstfürsorge zusammen. Nach meinem Masterstudium in Forschung, Entwicklung, Management im Schwerpunkt Soziale Arbeit, arbeitete ich als Sozialarbeiterin, bin psychologische Beraterin geworden, habe als Dozentin an einer Hochschule unterrichtet und bin derzeit auch Führungskraft in einem Unternehmen der Stadt Wien. Ich habe diverse Coaching- und Beratungsausbildungen absolviert. Als Lebens- & Sozialberaterin biete ich nebenberuflich psychologische Beratungen mit Schwerpunkt Trauma, Selbstfürsorge & Solidarität an.

Warum das alles?

MEIN ZIEL

Meine Leidenschaft ist es, Menschen zu stärken und zu verbinden. Für alle meine Kund:innen, Adressat:innen & Studierende möchte ich daher die bestmögliche psychosoziale & psychosomatische Versorgung. Das bedeutet für mich: Die Verbesserung Ihrer Selbstfürsorge, liebevoller Beziehungen & Liebe, Stressreduktion und Vielfalt & Gender. Safe Space auch für LGBTIQ!
Wir nutzen in der Beratung unsere vielfältigen Sprachen & Ausdrucksweisen, Dolmetscher:innen & Assistenz sind herzlich willkommen! Ich bringe Selbstfürsorge, Stressabbau, Leichtigkeit & Humor im Leben & zur Beziehungsgestaltung zusammen.
Lassen Sie uns gemeinsam den roten & soliden Faden in Ihr Leben einfädeln.


MENSCHENBILD & HALTUNG

  • demokratisch
  • menschenrechtsorientiert
  • reflexiv-kritisch
  • queer-feministisch
  • intersektionale Sicht auf Gesellschaft

ARBEITS- & FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE

  • Soziale Arbeit & Care-Arbeit
  • Solidarität, Selbstfürsorge, Psychotraumatisierung & Vielfalt
  • Mehr zu mir & Academia unter simoneengler.com
  • Meine Doktorarbeit wartet: Für die begonnene Doktorarbeit habe ich derzeit leider keine Zeit übrig. Wenn sie fortgesetzt wird, werde ich die Auswirkungen von Stress, Normen, Gesellschafts- und Organisationsstrukturen und Trauma, auf die Fähigkeit zur Selbstfürsorge, Grenzen setzen & Solidarität bei Fachkräften Sozialer Arbeit, erforschen.

MEINE WERTE

Ich bin Simone, 39 Jahre alt.
Mein Pronomen ist sie.
Ich bin weiß und queer-feministisch positioniert.
Ich bin seit 18 Jahren Mutter & kenne intensive Care-Verpflichtungen.
Ich begleite alle Menschen!
Ich fördere Rassismus_kritische Positionen.
LGBTIQA*+: haben einen safe space bei mir! Denn: Ich kenne schwierige Zeiten des Coming-Out. Ich kenne schwere Zeiten in heterosexueller Herkunkftsfamilie. Ich kenne Regenbogen-Familie. Ich kenne multi-diverse Familienkonstellationen (Kultur/Religion/´race`/Klasse/Herkunft/Begehren & Sprache).

Daher ist mein Unternehmen Solifaden® e.U. mehr als ein Job. Jedes neue Projekt soll auch zu mir & meinen Werten passen. So kann ich die besten Ergebnisse mit Ihnen erzielen.

MEINE VISION - IHRE VORTEILE!

Ich begleite Sie angst- & schamfrei.
Dadurch wird es für Sie möglich, Probleme zu lösen, Krisenphasen zu bewältigen und Ihre Beziehungen zu anderen zu stärken. Bei all dem sind Sie nicht allein. Ich begleite Sie gerne auf diesem Weg, wir entwicklen vielfältige neue Perspektiven & bringe viele Soli-Fäden zusammen. Für Vielfalt, Selbstfürsorge & Solidarität - ein Leben aus vollem Herzen.

MEINE ERFAHRUNG für IHR WOHLBEFINDEN!

Gerade dann, wenn sich das Leben wie ein wilder Wasserfall anfühlt, begleite ich Sie verlässlich & fokussiert! Ich liebe es, gemeinsam Probleme zu lösen & mit Ihnen ein Stück Ihres Weges zu gehen. Damit es Ihnen wieder leichter um Herz & im Leben wird. Das Ziel meiner Arbeit sind Ihre positiven Ergebnisse.

ZUSATZQUALIFIKATIONEN / WEITERBILDUNG 

09/2023 - 01/2025 1.Teil Psychotherapie-Ausbildung

  • Psychotherapeutisches Propädeutikum

11/2023  Seminar: Ressourcen zur Stabilisierung des Nervensystems in Zeiten der Krisen"

  • Österreichische Akademie für Psychologie | ÖAP, Wien

09/2023 - 11/2023 WKO zertifizierter Intensiv-Fortbildungslehrgang SUPERVISION

04/2023 Elternberatung bei Trennung/ Scheidung

  • WKO, Fachgruppe Wien Personenberatung und Personenbetreuung, Berufsgruppe der Lebens- und Sozialberatung

seit 09/2022 Körperorientierte Übungen zu Stress, Schmerzen & Trauma:

  1. Polyvagaltheorie & Vagusnerv - somatische, psychosomatische und psychische Zustände bei Traumafolgen über den Körper regulieren
  2. Prävention und Verbesserung bei chronischen Schmerzen - Körper & Faszien 

09/2022 - 01/2023 Ausbildung: Traumasensible Paartherapie & Verachtungsdynamiken in Paarbeziehungen

  • Schwerpunkt Trauma, Krise, Streit in der Dr. Klees Akademie GmbH, Deutschland

9/2022 Traumasensible Fallberatung

  • öTPZ - Österreichisches Traumapädagogikzentrum 

08/2022 Zulassung: Lebens- und Sozialberatung/ Psychologische Beratung

04/2020 - 02/2021 Coachingausbildung + Österreichische Gebärdensprache

  • Ausbildung: equalizent Wien
  • Praxis: Assistenz24 gemeinnützige GmbH & Inclusion24 GmbH Wien

Zertifikate: 

  • Gender- & Diversity (2021)
  • Agile Lehre & hochschuldidaktische Strategien (2021) IU Internationale Hochschule

STUDIUM

Masterstudium (2015-2018) 

Forschung, Entwicklung, Management im Schwerpunkt Soziale Arbeit
Bachelorstudium (2012-2015) 

Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik

BERUFS- & LEBENSERFAHRUNG

Lebens- und Sozialberatung seit 2022 in eigener Praxis
Führungskraft seit 12/2023

Sozialarbeit seit 2018 - 2023

  • Krankenhaus-Sozialarbeit (2023)
  • Frauen-Berufsberatung (2021-2023)
  • Sozialarbeit & Gehörlosigkeit (2020-2021)
  • Wohnungslosenhilfe (2018/2020)

Wissenschaft & Universitäten seit 2013

  • Dozentin für Soziale Arbeit (2018 bis 2024)
  • Wissenschaftliche Projektmitarbeit (2018-2019)
  • Studentische Mitarbeit (2013-2018)

Mutter (2006)

Veranstaltungskauffrau (2005)